Provence / Frankreich

27.08.22 - 03.09 22

03.09.22 - 10.09.22

ACRYL ODER AQUARELL

Malen + Natur + Kultur

Das Le Mas Toupian ist ein wunderschönes Naturstein-Haus, in den bewaldeten Hügeln im ursprünglichen Süden, genannt „Okzitanien“ oder „Pays du Gard“, südlich der Ardèche, nahe bei malerischen Dörfchen wie Goudargues, La-Roque-sur-Sèze oder Cornillon. Das Anwesen bietet alles für einen perfekten Mal- Urlaub, sehr viel Freiraum, einen sehr schönen Garten mit mediterranen Pflanzen wie Granatapfel-, Feigen- und Olivenbäumen, Pinien, und vieles mehr. Eine überdachte Pergola, verschiedene Terrassen und schattige kleine Ecken sorgen für Inspiration, Ruhe und Erholung. Das L-förmige Gebäude (9 Schlafzimmer und 7 Badezimmer!) bietet einen geräumigen Innenhof: ideal als Freiluftatelier und für das gemeinsame Abendessen. Das großzügige Schwimmbad (12 m x 6 m), Ping-Pong oder Boule laden zur Abwechslung nach dem Malen ein. Erleben Sie hier in sonnenverwöhnter Landschaft eine "kre-aktive" Ferienwoche, in der Sie sich der abstrakten Malerei mit Acrylfarben oder der Aquarellmalerei widmen können. Bei einer langen Anreise bietet es sich an, zwei Wochen zu kombinieren; man könnte sich auch in einer Woche der Aquarell-, in der anderen Woche der Acryl-Malerei widmen. Der Workshop findet an 4 Tagen, je ca. 4-5 Stunden, meist vormittags im Freiluftatelier des Mas statt. Acrylmaler bringen ihre eigenen Farben, Pinsel und Malgründe mit. Mein besonderer Service für Neu- und Wiedereinsteiger: Sie bekommen alle Materialien, auch Farben und Pinsel, vor Ort für einen Betrag zur Verfügung gestellt, sodass Sie vor der Reise, außer einigen bespannten Keilrahmen, nichts besorgen müssen. Aquarellmaler haben meist eine eigene Ausrüstung, dazu erhalten Sie eine Liste praxistauglicher Farben und Pinsel. In der privaten und lockeren Umgebung fern des Alltags kommt Ihre Kreativität in Fluss und dann macht Malen einfach Freude! Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, aber auch Könner profitieren und erweitern ihr künstlerisches Spektrum. Sie können neue Wege der Komposition, Techniken und Materialien (Mischen, Füllmassen, Pigmente) kennenlernen, die zur Abstraktion, auch im Aquarell, führen oder Ihren eigenen Malstil weiter pflegen. An einem Tag ist eine Mal-Exkursion in eines der charmanten, mittelalterlichen Dörfer in der Nähe geplant. Daneben bleibt Zeit für Ausflüge nach Uzès, Nîmes, zum Weltkulturerbe „Pont du Gard“, zu den Weinfeldern der Côtes-du-Rôhne (Tavel/Lirac), zum Baden in der Cèze oder im eigenen Pool, oder Sie tun einfach einmal nichts. Ein Tag steht ganz Ihrer privaten Gestaltung zur Verfügung. Das reichhaltige Frühstück bereiten wir gemeinsam, abends verwöhnen uns zwei leidenschaftliche Köchinnen mit einem köstlichen 3-Gang- Menu. Das ist "vivre comme Dieu en France!" gerade, weil das Haus kein 5-Sterne-Luxus-Tempel ist, sondern von der privaten und individuellen Atmosphäre lebt, ohne andere Gruppen oder Hotelpersonal. So ist es für jeden selbstverständlich, einmal beim Decken und Abräumen des Tisches behilflich zu sein. Die An- und Rückreise mit dem Pkw ist empfehlenswert, auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Oder Sie fahren mit dem TGV nach Avignon und ein kurzes Stück mit dem Zug weiter nach Bagnols. Kursleitung: Monika Reske. Preis: ab 1020,- € für 7 Übernachtungen im EZ, reichhaltiges Frühstück, kleiner Mittagsimbiss, 3-Gang- Abend-Menu, inkl. Workshop und teilweise Material. Doppelzimmer auf Anfrage verfügbar! Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Anmeldung: ab sofort, nur 8-10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de
Malreise Provence, Malen in Frankreich, Malen im Urlaub in Frankreich

Provence

(Frankreich)

27.08.22 - 03.09.22

03.09.22 - 10.09.22

ACRYLMALEREI ODER

AQUARELL

Malen + Natur + Kultur Das Le Mas Toupian ist ein wunderschönes Naturstein-Haus, in den bewaldeten Hügeln im ursprünglichen Süden, genannt „Okzitanien“ oder „Pays du Gard“, südlich der Ardèche, nahe bei malerischen Dörfchen wie Goudargues, La-Roque-sur-Sèze oder Cornillon. Das Anwesen bietet alles für einen perfekten Mal-Urlaub, sehr viel Freiraum, einen sehr schönen Garten mit mediterranen Pflanzen wie Granatapfel-, Feigen- und Olivenbäumen, Pinien, und vieles mehr. Eine überdachte Pergola, verschiedene Terrassen und schattige kleine Ecken sorgen für Inspiration, Ruhe und Erholung. Das L- förmige Gebäude (9 Schlafzimmer und 7 Badezimmer!) bietet einen geräumigen Innenhof: ideal als Freiluftatelier und für das gemeinsame Abendessen. Das großzügige Schwimmbad (12 m x 6 m), Ping-Pong oder Boule laden zur Abwechslung nach dem Malen ein. Erleben Sie hier in sonnenverwöhnter Landschaft eine "kre- aktive" Ferienwoche, in der Sie sich der abstrakten Malerei mit Acrylfarben oder der Aquarellmalerei widmen können. Bei einer langen Anreise bietet es sich an, zwei Wochen zu kombinieren; man könnte sich auch in einer Woche der Aquarell-, in der anderen Woche der Acryl-Malerei widmen. Der Workshop findet an 4 Tagen, je ca. 4-5 Stunden, meist vormittags im Freiluftatelier des Mas statt. Acrylmaler bringen ihre eigenen Farben, Pinsel und Malgründe mit. Mein besonderer Service für Neu- und Wiedereinsteiger: Sie bekommen alle Materialien, auch Farben und Pinsel, vor Ort für einen Betrag zur Verfügung gestellt, sodass Sie vor der Reise, außer einigen bespannten Keilrahmen, nichts besorgen müssen. Aquarellmaler haben meist eine eigene Ausrüstung, dazu erhalten Sie eine Liste praxistauglicher Farben und Pinsel. In der privaten und lockeren Umgebung fern des Alltags kommt Ihre Kreativität in Fluss und dann macht Malen einfach Freude! Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, aber auch Könner profitieren und erweitern ihr künstlerisches Spek- trum. Sie können neue Wege der Komposition, Techniken und Materialien (Mischen, Füllmassen, Pigmente) kennenlernen, die zur Abstraktion, auch im Aquarell, führen oder Ihren eigenen Malstil weiter pflegen. An einem Tag ist eine Mal-Exkursion in eines der charmanten, mittelalterlichen Dörfer in der Nähe geplant. Daneben bleibt Zeit für Ausflüge nach Uzès, Nîmes, zum Weltkulturerbe „Pont du Gard“, zu den Weinfeldern der Côtes-du-Rôhne (Tavel/Lirac), zum Baden in der Cèze oder im eigenen Pool, oder Sie tun einfach einmal nichts. Ein Tag steht ganz Ihrer privaten Gestaltung zur Verfügung. Das reichhaltige Frühstück bereiten wir gemeinsam, abends verwöh- nen uns zwei leidenschaftliche Köchinnen mit einem köstlichen 3-Gang-Menu. Das ist "vivre comme Dieu en France!" gerade, weil das Haus kein 5-Sterne-Luxus-Tempel ist, sondern von der privaten und individuellen Atmosphäre lebt, ohne andere Grup- pen oder Hotelpersonal. So ist es für jeden selbstverständlich, einmal beim Decken und Abräumen des Tisches behilflich zu sein. Die An- und Rückreise mit dem Pkw ist empfehlenswert, auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Oder Sie fahren mit dem TGV nach Avignon und ein kurzes Stück mit dem Zug weiter nach Bagnols. Kursleitung: Monika Reske. Preis: ab 1020,- € für 7 Übernachtungen im EZ, reichhaltiges Frühstück, kleiner Mittagsimbiss, 3-Gang- Abend-Menu, inkl. Workshop und teilweise Material. Doppelzimmer auf Anfrage verfügbar! Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Anmeldung: ab sofort, nur 8-10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de
Aktuelle Malreisen
Malreise Provence, Malen in Frankreich, Malen im Urlaub in Frankreich