Amorgos

30.04. - 10.05.2018

Wieder im Frühsommer                

"DER Kykladen-Traum in blau“

AQUARELLIEREN + WANDERN +

BADEN

Die traumhaft schöne, noch ursprüngliche

Kykladeninsel Amorgos ist ruhig und noch typisch

griechisch.

Wunderbare Motive zum Malen, traditionelle Dörfer, der Besuch des Felsenklosters Panagia Chozoviotissa, einem der architektonisch interessantesten Klöster der Ägäis. Das Fest des Heiligen Theologos am 8. Mai und  die farbenprächtige Natur im Frühjahr mit dem angenehm frischen Meer sorgen für ein vielfältiges Programm auf Amorgos. 7 x Malen: gegenständlich oder abstrakt aquarellieren und skizzieren wir, sammeln alle Eindrücke in unserem Aquarellbuch und lassen so Schritt für Schritt unser persönliches „Künstler-Buch“ entstehen. Anfänger und Fortgeschrittene können in entspannter Atmosphäre erleben, wie bereichernd und erfüllend es ist, gemeinsam an einer schönen Platia, in den Gässchen der Chora oder im Olivenhain zu sitzen und zu malen. Geplant sind etwa 4 Stunden Kurs und Besprechung pro Tag, sowie freie selbstständige Arbeit, je nach Ihren persönlichen Vorlieben und individuellen Wünschen.  Zwei kleinere Touren kombinieren Malerei mit unvergesslichen Wanderungen. Bei zwei größeren Wanderungen können Sie die wilde Schönheit der Insel entdecken und ein Klosterfest mit der einheimischen Bevölkerung erleben. Wir gehen ca. 2-3 bzw. 3,5-5 Stunden (6-15 km), dazwischen gibt es Pausen zum Skizzieren, Genießen und Malen der herrlichen An- und Ausblicke. Die Touren sind leicht,  erfordern aber wegen der Auf- und Abstiege eine gute körperliche Verfassung. Wanderschuhe sind ein Muss!  An zwei Tagen bleibt  genügend Zeit, um schöne Sandstrände  direkt im Ort oder andere Buchten mit kristallklarem Wasser zu genießen, die Seele baumeln zu lassen oder Fischerboote im Hafen zu beobachten, Frappé zu trinken und natürlich auch das Skizzenbuch zu füllen, denn langweilige Strandtage gibt es für Maler nicht ! Wir wohnen in Aegiali im Hotel "Filoxenia", das direkt am Meer und nur wenige Minuten zu Fuß vom Zentrum des Ortes entfernt liegt, in landestypischen Einzel- oder Doppelzimmern mit Dusche/WC, Balkon und Meerblick. Morgens frühstücken wir gemeinsam  im Hotel und abends genießen wir in verschiedenen, inseltypischen Tavernen die traditionelle griechische Küche. Diese mit viel Erfahrung zusammengestellte Individual-Reise ist eine ganz besondere, sehr vielseitige Kombination zwischen Natur, Kultur und Malerei! Sie reisen individuell per Flug nach Athen (z. B. sehr gut über Zürich mit Swiss Air, www.swiss.com, aktuell ca. 250 €); gemeinsam fahren wir ab Flughafen Athen über Piräus mit der Fähre nach Amorgos. (Bitte halten Sie bei der Hin- bzw. Rückreise für die Transfer-Kosten Flughafen- Piräus-Amorgos je ca. 65 € Bargeld bereit.) Bei den Flugbuchungen bin ich gerne behilflich! Für die Rückreise kann anstatt Fähre auch ein Rückflug Naxos-Athen gebucht werden. Kursleitung/ Monika Reske Preis: 10 ÜN, Frühstück im Hotel + Abendessen in verschiedenen Tavernen, Mal-Kurs, Aquarellbuch und geführte Wanderungen, pro Person 995,-€ im DZ, 1095,-€ im EZ/Dusche/WC. Die Rückreise ist ohne Zwischenübernachtung geplant. Falls eine Übernachtung z.B. aus Wettergründen erforderlich sein sollte, werden zusätzliche Kosten nach Aufwand berechnet. Sollten sich die Preise für Kost und Logis, z. B. durch Änderung des Mehrwertsteuersatzes ändern, wird der daraus resultierende Endpreis der Reise entsprechend angepasst. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Anmeldung ist  ab sofort sinnvoll, um günstige Flüge zu buchen und einen der nur 9 Plätze zu reservieren! Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske   Leiblweg 26   70192 Stuttgart   •  Telefon: 0711/812 820 •  E-Mail: atelier@mo-reske.de
Malreise in Griechenland, Malkurs, Malurlaub in Griechenland

Amorgos

30.04. - 10.05.2018

Wieder im Frühsommer         

"DER Kykladen-Traum in

blau“

AQUARELLIEREN +

WANDERN + BADEN

Die traumhaft schöne, noch ursprüngliche Kykladeninsel

Amorgos ist ruhig und noch typisch griechisch.

Wunderbare Motive zum Malen, traditionelle Dörfer, der Besuch des Felsenklosters Panagia Chozoviotissa, einem der architektonisch interessantesten Klöster der Ägäis. Das Fest des Heiligen Theologos am 8. Mai und  die farbenprächtige Natur im Frühjahr mit dem angenehm frischen Meer sorgen für ein vielfältiges Programm auf Amorgos. 7 x Malen: gegenständlich oder abstrakt aquarellieren und skizzieren wir, sammeln alle Eindrücke in unserem Aquarellbuch und lassen so Schritt für Schritt unser persönliches „Künstler-Buch“ entstehen. Anfänger und Fortgeschrittene können in entspannter Atmosphäre erleben, wie bereichernd und erfüllend es ist, gemeinsam an einer schönen Platia, in den Gässchen der Chora oder im Olivenhain zu sitzen und zu malen. Geplant sind etwa 4 Stunden Kurs und Besprechung pro Tag, sowie freie selbstständige Arbeit, je nach Ihren persönlichen Vorlieben und individuellen Wünschen.  Zwei kleinere Touren kombinieren Malerei mit unvergesslichen Wanderungen. Bei zwei größeren Wanderungen können Sie die wilde Schönheit der Insel entdecken und ein Klosterfest mit der einheimischen Bevölkerung erleben. Wir gehen ca. 2-3 bzw. 3,5-5 Stunden (6-15 km), dazwischen gibt es Pausen zum Skizzieren, Genießen und Malen der herrlichen An- und Ausblicke. Die Touren sind leicht,  erfordern aber wegen der Auf- und Abstiege eine gute körperliche Verfassung. Wanderschuhe sind ein Muss!  An zwei Tagen bleibt  genügend Zeit, um schöne Sandstrände  direkt im Ort oder andere Buchten mit kristallklarem Wasser zu genießen, die Seele baumeln zu lassen oder Fischerboote im Hafen zu beobachten, Frappé zu trinken und natürlich auch das Skizzenbuch zu füllen, denn langweilige Strandtage gibt es für Maler nicht ! Wir wohnen in Aegiali im Hotel "Filoxenia", das direkt am Meer und nur wenige Minuten zu Fuß vom Zentrum des Ortes entfernt liegt, in landestypischen Einzel- oder Doppelzimmern mit Dusche/WC, Balkon und Meerblick. Morgens frühstücken wir gemeinsam  im Hotel und abends genießen wir in verschiedenen, inseltypischen Tavernen die traditionelle griechische Küche. Diese mit viel Erfahrung zusammengestellte Individual-Reise ist eine ganz besondere, sehr vielseitige Kombination zwischen Natur, Kultur und Malerei! Sie reisen individuell per Flug nach Athen (z. B. sehr gut über Zürich mit Swiss Air, www.swiss.com, aktuell ca. 250 €); gemeinsam fahren wir ab Flughafen Athen über Piräus mit der Fähre nach Amorgos. (Bitte halten Sie bei der Hin- bzw. Rückreise für die Transfer-Kosten Flughafen-Piräus-Amorgos je ca. 65 € Bargeld bereit.) Bei den Flugbuchungen bin ich gerne behilflich! Für die Rückreise kann anstatt Fähre auch ein Rückflug Naxos-Athen gebucht werden. Kursleitung/ Monika Reske Preis: 10 ÜN, Frühstück im Hotel + Abendessen in verschiedenen Tavernen, Mal-Kurs, Aquarellbuch und geführte Wanderungen, pro Person 995,-€ im DZ, 1095,-€ im EZ/Dusche/WC. Die Rückreise ist ohne Zwischenübernachtung geplant. Falls eine Übernachtung z.B. aus Wettergründen erforderlich sein sollte, werden zusätzliche Kosten nach Aufwand berechnet. Sollten sich die Preise für Kost und Logis, z. B. durch Änderung des Mehrwertsteuersatzes ändern, wird der daraus resultierende Endpreis der Reise entsprechend angepasst. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Anmeldung ist  ab sofort sinnvoll, um günstige Flüge zu buchen und einen der nur 9 Plätze zu reservieren! Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske   Leiblweg 26   70192 Stuttgart   •  Telefon: 0711/812 820 •  E-Mail: atelier@mo-reske.de
Malreise in Griechenland, Malkurs, Malurlaub in Griechenland
Aktuelle Malreisen
Kloster Roggenburg 1 >>   Amorgos (GR) >>    Toskana >>