Kloster Heiligkreuztal

01.11. - 04.11.2019

„Kleine-Feine-Serie“ mit ACRYLMALEREI In der einzigartigen Atmosphäre der Klosteranlage, mit einem wunderschönen Kreuzgang, dem Münster, der alten Mühle und einer ganz besonderen Ausstrahlung, können Sie abseits des Alltags malen und sich der Acrylmalerei widmen. „Kleine-Feine-Serie“ ist das Motto. Wir beginnen mit spontanen Schüttungen, arbeiten einfache Umrisszeichnungen oder Liniengefüge ein, verdichten und experimentieren mit Acrylfarbe und Wachs solange bis kleine interessante Kunstwerke in spannender Serie entstehen. Sie lernen dabei auch neue Techniken und interessante Wege der Bildgestaltung kennen. Der Kurs bietet die Möglichkeit zu experimentieren und unterschiedliche Techniken der Malerei zu verbinden. Hinweise zum Bildaufbau und zur Komposition begleiten die Arbeit. Wir malen in den Atelier-Räumen der Klosteranlage, vormittags und nachmittags insgesamt ca. 6 Stunden pro Tag (1x3, 2x6, 1x3). Erfahrung im Umgang mit Acrylfarbe ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Alle Teilnehmer/innen werden individuell und entsprechend ihrer Kenntnisse gefördert! Sie haben die Möglichkeit, Erlerntes zu vertiefen und malerische Grundlagen zu erweitern. Alle Materialien, bis auf bespannte Keilrahmen, werden vor Ort gestellt, sodass Sie die Reise entspannt antreten können. Daneben bleibt Zeit für Spaziergänge zu den idyllischen Plätzen in der Klosteranlage, für Gespräche oder Ruhe und in geselliger Runde am Abend ein Glas Wein beim Klosterwirt. Wir wohnen in den Gebäuden der Klosteranlage: besonders atmosphärisch sind liebevoll mit modernen Elementen renovierte Nonnenzellen (inkl. Bademantel) im Klausurgebäude und komfortabel sind Einzelzimmer mit Dusche/WC. Frühstück, Mittag- und Abendbuffet (mit vegetarischem Angebot) sorgen für das leibliche Wohl. All das erleben Sie im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal, im idyllischen Oberschwaben zwischen Donau und Bodensee, abseits der großen Straßen. Die Anreise erfolgt individuell per Auto oder Bahn (Bhf. Riedlingen oder Herbertingen und jeweils Weiterfahrt mit Bus oder Taxi) bis Andelfingen und Heiligkreuztal. Auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Kursleitung: Monika Reske. Preis: ab 635 € im EZ inkl. Malkurs und Material, VP, 3 x Übernachtung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Beginn Freitag, 15.00 Uhr, bis Montag, ca. 14.00 Uhr. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Bitte reservieren Sie frühzeitig, da max. 10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de

Kloster

Heiligkreuztal

01.11. - 04.11.2019

„Kleine-Feine-Serie“ mit ACRYLMALEREI In der einzigartigen Atmosphäre der Klosteranlage, mit einem wunderschönen Kreuzgang, dem Münster, der alten Mühle und einer ganz besonderen Ausstrahlung, können Sie abseits des Alltags malen und sich der Acrylmalerei widmen. „Kleine- Feine- Serie“ ist das Motto. Wir beginnen mit spontanen Schüttungen, arbeiten einfache Umrisszeichnungen oder Liniengefüge ein, verdichten und experimentieren mit Acrylfarbe und Wachs solange bis kleine interessante Kunstwerke in spannender Serie entstehen. Sie lernen dabei auch neue Techniken und interessante Wege der Bildgestaltung kennen. Der Kurs bietet die Möglichkeit zu experimentieren und unterschiedliche Techniken der Malerei zu verbinden. Hinweise zum Bildaufbau und zur Komposition begleiten die Arbeit. Wir malen in den Atelier-Räumen der Klosteranlage, vormittags und nachmittags insgesamt ca. 6 Stunden pro Tag (1x3, 2x6, 1x3). Erfahrung im Umgang mit Acrylfarbe ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Alle Teilnehmer/innen werden individuell und entsprechend ihrer Kenntnisse gefördert! Sie haben die Möglichkeit, Erlerntes zu vertiefen und malerische Grundlagen zu erweitern. Alle Materialien, bis auf bespannte Keilrahmen, werden vor Ort gestellt, sodass Sie die Reise entspannt antreten können. Daneben bleibt Zeit für Spaziergänge zu den idyllischen Plätzen in der Klosteranlage, für Gespräche oder Ruhe und in geselliger Runde am Abend ein Glas Wein beim Klosterwirt. Wir wohnen in den Gebäuden der Klosteranlage: besonders atmosphärisch sind liebevoll mit modernen Elementen renovierte Nonnenzellen (inkl. Bademantel) im Klausurgebäude und komfortabel sind Einzelzimmer mit Dusche/WC. Frühstück, Mittag- und Abendbuffet (auch mit vegetarischem Angebot) sorgen für das leibliche Wohl. All das erleben Sie im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal, im idyllischen Oberschwaben zwischen Donau und Bodensee, abseits der großen Straßen. Die Anreise erfolgt individuell per Auto oder Bahn (Bhf. Riedlingen oder Herbertingen und jeweils Weiterfahrt mit Bus oder Taxi) bis Andelfingen und Heiligkreuztal. Auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Kursleitung: Monika Reske. Preis: ab 635 € im EZ inkl. Malkurs und Material, VP, 3 x Übernachtung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Beginn Freitag, 15.00 Uhr, bis Montag, ca. 14.00 Uhr. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen. Bitte reservieren Sie frühzeitig, da max. 10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de
Toskana (IT) >> Allgäu >> Provence (FR) >> Kloster Heiligkreuztal >>
Aktuelle Malreisen